Im Föhrenhain Zürich - Oerlikon

Projektbeginn 1998
Realisation 1999 – 2001
Standort Margrit - Rainer - Strasse, 8050 Zürich - Oerlikon
Bauherrschaft CS Asset Management Zürich
Projekttyp Wohnungsbau
Geschossfläche 8'000 m²
Gebäudevolumen 44'098 m³
Wohnungen 74
Baukosten 17.7 Mio. CHF
Fotografie Kurt Wyss

Das Projekt auf dem Baufeld A3 ist Teil der Gesamtplanung in Zurich-Oerlikon. Es liegt in der Nähe einer durch die Stadt Zurich erstellten Parkanlage und grenzt an einen Grünraum. In unmittelbarer Nachbarschaft werden weitere Baufelder parallel entwickelt. Entsprechend dem städtebaulichen Leitbild werden auf dem Baufeld A3 Ost–West-orientierte Wohnzeilen vorgeschlagen. Ein 2-geschossiger Verbindungsbau orientiert sich zur Strasse hin und bildet einen dem Ort und den planerischen Absichten entsprechenden städtischen Strassenraum. Auf der Nordseite des Baufeldes sind die Zeilenzwischenräume offen gehalten und verzahnen sich mit dem angrenzenden Freiraum. Zur Belebung des Strassenraumes und der Gebäudezugänge sind im Erdgeschoss Gewerberäume angeordnet. Das Wohnungsspektrum ist breit angelegt. Das Angebot reicht von konventionellen Duplex-Familienwohnungen über Wohnungen mit separaten Zimmern, z.B. fur Wohnen und Arbeiten, Wohnungen fur allein erziehende Erwachsene bis zu grosszugigen Einraumwohnungen fur Singles. Fur jeden Wohnungstyp werden spezielle Raumkonstellationen und Raumzusammenhänge entwickelt.