Richtprojekt Gretag - Areal Regensdorf

Studienauftrag 2014
Projektbeginn 2014
Standort Regensdorf
Bauherrschaft peach property group AG Zürich / Pensimo Management AG Zürich
Projekttyp Wohnungsbau, Dienstleistungs-/Gewerbebau
Geschossfläche 74'700 m²
Gebäudevolumen 226'050 m³
Wohnungen 654
Visualisierung nightnurse images Zürich

Die Herausforderung bei der Projektierung auf diesem grossen Areal war gross. Ging es doch darum die grosse Anzahl Wohnungen so zu gestalten, dass möglichst viele Orte mit Identität entstehen. Mit der Gliederung der Baukörper und dem Schaffen von durchlässigen Räumen haben wir versucht zusätzliche Lagequalitäten zu erzeugen und Wiederholungen zu vermeiden. Der Bewohner und der Beschäftigte soll seine Wohnung oder seinen Arbeitsplatz wiedererkennen auf Grund seiner speziellen Lage im Ganzen und seiner speziellen Art im Einzelnen. Das Richtprojekt aus dem GRETAG Areal wird von den zwei Hochhäusern geprägt. Sie bilden den Auftakt für die Entwicklung der weiteren Baufelder. Mit ihrer vis à vis Stellung an der Furttalpromenade spannen sie einen Querraum auf, der bis tief in die Baufelder hineinreicht. Im Gegensatz zum klassischen Blockrand werden in diesem Fall die Ränder bewusst aufgebrochen um weite Sichtachsen zu öffnen. In den einzelnen Baufeldern wird jeweils auf die gegebene Situation reagiert. Im vorliegenden Richtprojekt erfolgt die Erschliessung des motorisierten Individualverkehrs über die bestehenden Neuhard- und Althardstrasse. Somit werden in diesem ersten Schritt zur Realisierung des Bahnhof Nord Areals keine zusätzlichen Strasseninfrastrukturen erstellt. Gleichzeitig ermöglicht die perifer ange-legte Fahrerschliessung ein verkehrsberuhigtes Wohn- und Dienstleistungsgebiet, die öffentlichen Räume können als Aufenthalts-, Spiel- und Ruheräume von den Menschen genutzt werden.Das zukünftig als Zentrumszone ausgestaltete GRETAG Areal weißt eine gute Mischung aus Wohnflächen und Dienstleistungs- und Gewerbeflächen aus. Auf Grund der ausgewogenen Anteile an Bewohnern und Beschäftig-ten lässt sich ein belebtes Quartier sowohl am Tag als auch Abends und an den Wochenenden erwarten.