Innenausbau Arztpraxis Seefeldstrasse Zürich

Projektbeginn 2017
Realisation 2017 – 2018
Standort Seefeldstrasse 152, 8008 Zürich
Bauherrschaft Tom Hepting Zürich
Projekttyp Umbau und Renovationen, Innenausbau
Geschossfläche 250 m²
Fotografie Seraina Wirz Atelier für Architekturfotografie Zürich
BauleitungADP Architekten AG
BauingenieureConzett Bronzini Partner AG Chur
BauphysikWichser Akustik Bauphysik Dübendorf
HaustechnikSutterlütti AG Zürich

Das bedeutende Gebäude des Architekten Jakob Zweifel ist geprägt durch eine über die verschiedenen Geschosse flexibel interpretierte Baustruktur mit einer Mischung von Wohnungen und Geschäftsflächen. Im Innern erfolgt die Lastabtragung neben dem Treppenhauskern ausschliesslich durch Stützen. Die Qualität und Flexibilität dieser Struktur kommt insbesondere im 1. Obergeschoss durch die freie Einteilbarkeit des Grundrisses mit durchlaufenden Bandfenstern zum tragen. Neben den Einbauten für eine gynäkologische Arztpraxis konnte gleichzeitig die geforderte Erdbebenertüchtigung des bestehenden Gebäudes durch die Aussteiffung der durchlaufenden Fensterbänder mittels eines Vierendeel-Trägers im 1.Obergeschoss realisiert werden. Mit dieser Massnahme konnte der Ausdruck der bestehenden Fassade integral erhalten werden. Ausgangspunkt für das Layout und die Gestaltung der Arztpraxis ist das Anliegen innerhalb der grosszügigen Geschossfläche eine zentrale Raumfigur zu schaffen, die den Besuchern eine gute Orientierung bietet und alle Nutz- und Raumbereiche räumlich miteinander in Verbindung setzt. Sich in den Längsraum einschiebende Raumkörper und gestaffelte Wandfluchten erzeuchen ein vielfältiges Raumerlebnis. Beim Innenausbau kommen Material- und Farbkombinationen zur Anwendung, die für die Zeit der Realisierung des Gebäudes in den 50er- Jahren typisch sind. Dies gilt ins Besondere für die allgemeinen Räume.

Top